Motorrad

Kapitel:


Infos:

Die Sitzbank wurde aufgepolstert und neu bezogen.


Der Name "Dorsoduro" bedeutet übersetzt auch "harter Rücken" und das kann man wörtlich nehmen.
Nach ca. 100 km Fahrt kamen bei mir immer die Schmerzen, daher habe ich mich schließlich dazu entschlossen die Sitzbank komfortabler machen zu lassen.
Nachdem mir 2 Sattler von einer Geleinlage abgeraten haben, ist meine Sitzbank nur mit Schaumstoff aufgepolstert worden. Für eine bequemere Sitzposition wurde dazu die Sitzkuhle ca. 4 cm aufgepolstert, und leicht verbreitert, so verteilt sich die Auflagefläche besser. Voher fiel die Sitzfläche nach vorne ab und man saß in einer Kuhle, wodurch die Auflagefläche nicht gut verteilt war.
Jetzt sitze ich auf einer relativ geraden Fläche und die Aufsitzfläche verteilt sich dadurch wesentlich besser. So sind jetzt auch Touren über 100 km keine Folter.

Nebenbei wurde dann natürlich auch noch der Bezug geändert. Die Sitzfläche ist mit rauhem und die Seiten mit glattem Kunstleder in Carbon-Optik bezogen.

 

‹ ‹ zurück